ADR Basiskurs

Maßnahmebeschreibung

    •    ADR-Bescheinigung für Gefahrgutfahrer
    •    Rechtliche Rahmenbedingungen in der Praxis

Dauer

    •    3 Tage

Zielgruppe

    •    Kraftfahrer, die gefährliche Güter transportieren wollen

Teilnahmevoraussetzungen

    •    Führerschein der Klasse B
    •    möglichst Hauptschulabschluss
    •    gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    •    Mindestalter 18 Jahre

Lehrgangsinhalte

    •    Allgemeine Vorschriften
    •    Allgemeine Gefahrguteigenschaften
    •    Dokumentation
    •    Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstungen
    •    Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
    •    Durchführung der Beförderung
    •    Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
    •    Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

Die Ausbildung zum Gefahrgutprofi vermittelt den Teilnehmern den sicheren und zweckentsprechenden Umgang mit gefährlicher Ladung und entsprechendes fahrtechnisches Können. Der Unterricht dient im Wesentlichen der Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zur Berechtigung von Gefahrguttransporten.

 

Hinweis: dieser Kurs wird nicht bei uns im Haus durchgeführt

 


 


CertEuropa nach AZAV

Als zugelassener und durch die CertEuropa zertifizierter Bildungsträger
bieten wir bestimmte Bildungsmodule über alle öffentliche Träger, z.B. die Agentur für Arbeit (KURSNET der Agentur für Arbeit) über Bildungsgutschein an.

 


Berufsausbildung mit IHK-Abschluß jetzt bei UNS

BERUFSKRAFTFAHRER GÜTERKVERKEHR LKW

BERUFSKRAFTFAHRER PERSONENVERKEHR BUS

wir beginnen am 15.08.2019.

 

FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK

FACHLAGERIST / IN.

DER EINSTIEG IST BIS ZUM SOMMER MÖGLICH.