BKF Weiterbildung

Maßnahmebeschreibung

Aufrechterhaltung der Beruflichenfahrfähigkeit (Güterkraftverkehr )bei LKW - Fahrern, sowie die Aufrechterhaltung der beruflichen Möglichkeit des Personentransports beim BUS - Fahrern.(95)
Verbesserung des rationalen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln (optimieren des Kraftstoffverbrauchs),
Vermittlung des sicheren, wirtschaftlichen und zweckentsprechenden Umgang mit den Kraftfahrzeugen

 

 

 

Dauer
    •    35 Stunden á 60 min. (5 x 7 Stunden)

 


Zielgruppe

    •    Berufskraftfahrer im gewerblichen Güter- bzw. Personenverkehr,
          für die die Weiterbildung eine jährliche Verpflichtung ist

Teilnahmevoraussetzungen

    •    Fahrerlaubnis Kl. C/CE  oder C1/C1E
    •    Fahrerlaubnis Kl. D/DE oder D1/D1E

Lehrgangsinhalte

    •    Eco Training
    •    Sozialvorschriften für den Güterverkehr
    •    Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
    •    Schaltstelle Fahrer, Dienstleister und Imageträger
    •    Ladungssicherung (Güterverkehr)
    •    Fahrgastsicherheit und Gesundheit (Personenverkehr)

Schulungsort

         Fahrschule-Mendera
          Ausbildungszentrum für Transport & Verkehr
          Herzog-Wilhelm-Straße 50.

          38667 Bad Harzburg
          Tel. 05322 / 82 05 600

Beginn

    •    Laufender Einstieg

Unterrichtszeiten

    •    montags - freitags 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Zulassungsnummer:  (   7 Stunden)
                                     ( 35 Stunden)



Berufsausbildung mit IHK-Abschluß.

 

Die Ausbildung für die beschleunigte Grundqualifizierung nach dem BKrfQG mit der IHK Prüfung, für Bus- und Lkw Fahrer , ist bei uns als laufender Einstieg möglich.

 

Die Zweijährige Berufskraftfahrer "BERUFSKRAFTFAHRER GÜTERKVERKEHR" LKW

und "BERUFSKRAFTFAHRER PERSONENVERKEHR" BUS

wir beginnen am 15.08.2019.

 

FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK

FACHLAGERIST / IN.

DER EINSTIEG IST BIS ZUM SOMMER MÖGLICH.